Nachrichten

Trainingsabend 2016

dummy1 Die desolaten Ergebnisse der Ligawettkämpfe zwangen uns zum Handeln: Wir hatten an jedem zweiten Freitag im Monat "Trainingsabend"! Die Trainingsergebnisse dieser Abende kamen in die Wertung für den Pokal "Champion 2016". Für folgende Disziplinen waren Pokale ausgelobt:

Die Rangliste wurde nach den Durchschnittsergebnissen aufgestellt. Nur Schützen mit mindestens 6 Wertungen wurden am Schluß berücksichtigt.

Ergebnisliste Luftgewehr 10m

Schütze 11. 3. 8. 4. 13. 5. 10. 6. 8. 7. 12. 8. 9. 9. 14. 10. 11. 11. 09. 12. 20. 1. Schnitt
Alicia Herbold 370 372 373 342 347 360.50
Sebastian Ehrenreich 330 345 337.50
Dieter Opitz 329 329.00
Sigward Schlegel 314 327 320 320 320.25
Maurice Herbold 313 322 317.50
Karl Herbold 324 309 316.50
Thomas Linnebach 284 298 300 287 288 311 294.67
Walter Ruf 235 235.00

Ergebnisliste Luftpistole 10m

Schütze 11. 3. 8. 4. 13. 5. 10. 6. 8. 7. 12. 8. 9. 9. 14.10. 11. 11. 09. 12. 20. 1. Schnitt
Sebastian Ehrenreich 359 355 352 341* 347 358 329* 346 352.83
Dieter Opitz 323 335 333 316 311 323.60
Karl Herbold 319 277 304 300.00
Alexander Kulzcinsky 273 263* 264* 258* 296 304 277 306 308 294.00
Matthias Hofmann 254 279 266.50
Bernd Wittmann 111 111.00

Ergebnisliste KK 50 m Liegendkampf

Schütze 11. 3. 8. 4. 13. 5. 10. 6. 8. 7. 12. 8. 9. 9. 14.10. 11. 11. 09. 12. 20. 1. Schnitt
Karl Herbold 525 525.00
Florian Wilhelm 493 508 473* 486* 512 528 521 512 512 503* 489* 515.50
Maurice Herbold 464 497 501 501 490.75
Achim Becker 405 405.00

Ergebnisliste Pistole 50 m

Schütze 11. 3. 8. 4. 13. 5. 10. 6. 8. 7. 12. 8. 9. 9. 14.10. 11. 11. 09. 12. 20. 1. Schnitt
Sebastian Ehrenreich 228 227 228 248 237 236 234.00
Karl Herbold 204 202 186 177 166 179 185.67


Königsfeier 2016

Zur Bildergallerie...

Koenigsfeier 2016 Auch in diesem Jahr standen an: Die berüchtigte Tombola, das Ernst Sauer Pokalschießen, Ehrung der Vereinsmeister sowie der Königsschuß. Es galt, sitzend aufgelegt mit dem KK Gewehr auf 50m den besten Zehner zu erzielen. Der Schuß durfte nicht eingesehen werden -- damit war große Spannung bei der anschließenden Königsproklamation gegeben.
Doch der Reihe nach: Mit 27 Punkten wurde Gerhard Scholz diesjähriger Sieger des von Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser im Jahre 2000 gestifteten Ernst Sauer Pokals. Gewinner des absoluten Knüllerpreises der Tombola "Rosa Klobürste mit Toilletenpapier und Eimer" wurde Günter Lautenschläger.
Für mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein Edelweiss wure Rolf Gerlach mit der goldenen Ehrennadel des SV Edelweiss sowie des BSV sowie des DSB ausgezeichnet. Er kam als Rolf und ging als hochdekorierter russischer General...
Ehrung Rolf Gerlach Bevor es zum Höhepunkt des Abends kam (nein, nicht der Tombola aber der Proklamation der Könige) waren noch die Platzierungen der Vereinsmeisterschaften zu verkünden. In der Disziplin Luftgewehr war Alicia Herbold mit 379 Ringen mal wieder eine Klasse für sich. In den Disziplinen Luftpistole, KK-Liegendkampf und Pistole 50 m gewann Sebastian Ehrenreich. Im KK Dreistellungskampf KK3x20 wurde Maurice Herbold Vereinsmeister. In der Jugendklasse Luftpistole war Alexander Kulczynski wie auch im Vorjahr siegreich. Die detaillierten Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft können hier abgerufen werden. Die zugehörigen Schußbilder sind auf folgender Grafik zu sehen:

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2016

Beim Königschießen nahmen in diesem Jahr 20 Schützinnen und Schüzen teil. Dieter Opitz wurde mit einem 2124 Teiler (8,3 Ringe) 2. Ritter. Rolf Gerlach erzielte einen 1043 Teiler (9,7) und wurde damit 1. Ritter. Mit einer 10,4 und einem 493 Teiler schoß Sebastian Ehrenreich den Vogel ab und wurde Schützenkönig der Saison 2016/2017.

Ligawettkampf gegen Spechbach V

-- Junges Glück traut sich im Schützenhaus -- +++ Eilmeldung +++ Was lange währt, wird endlich gut +++ Spontantrauung im Schützenhaus +++ Edelweiss Schützen als Trauzeugen +++

dummy1 Am Rande des legendären Wettkampfes gegen Spechbach V war es endlich soweit. Nachdem der Hochzeitstermin schon mehrfach für Heiligabend angekündigt war, wollte (konnte?) das Liebespaar jetzt nicht mehr länger warten: Roland Streng und Iris Schäfer haben endlich geheiratet! Es war auch eine glückliche Fügung (oder einfach gefickt eingeschädelt) das mit Ortsvorsteher und Koch Joachim Bergsträsser ein echter Standesbeamter im Raum anwesend war. Roland war schon seit Jahren auf diesen Moment vorbereitet und hatte immer ein paar Ringe (Motiv Bärchen und Herzchen, mit chinesischen Glückszeichen als Innengravur) aus dem Kaugummiautomaten dabei. Mit den Worten "Ja, ich will Deine Witwenrente" und "Ja, ich will Deine Imobilien" waren Iris und Roland Schäfer-Streng dann ein Paar. Die Hochzeitsreise wird am Montag gleich in das Grundbuchamt nach Heidelberg führen. Dem Ehepaar alles Gute!
Wer auch etwas über den Wettkampf erfahren will, hier geht es weiter.



Königsfeier 2015

-- Spannung pur --

Zur Bildergallerie...

Koenigsfeier 2015 Öfter mal was Neues war das Motto der diesjährigen Königsfeier des SV Edelweiss. So wurde erstamlig der Schützenkönig "life" am Abend der Feier ausgeschossen. Jeder Teilnehmer hatte genau einen Königsschuß aufgelegt mit dem KK Gewehr zur Verfügung. Es gab keine Probeschüsse und die Teilnehmer durften ihren Schuß auch nicht einsehen. So war die Spannung an diesem Abend groß -- wer wird es wohl geworden sein?
Parallel zum Königsschießen fand auch der Wettbewerb zum Gewinn des traditionellen Ernst-Sauer-Pokals mit der Luftpistole auf Glücksscheibe statt. Der diesjährige Gewinner wurde Sportleiter Sebastian Ehrenreich.
Bevor die Ergebnisse des Königsschießens bekannt gegeben wurden, galt es zunächst die Sieger der Vereinsmeisterschaften auszuzeichnen. In der Disziplin Luftgewehr wurde Alicia Herbold mit 364 Ringen Vereinsmeisterin. In den Disziplinen Luftpistole, KK-Liegendkampf und Pistole 50 m gewann Sebastian Ehrenreich. In der Jugendklasse Luftpistole war Alexander Kulczynski siegreich. Bei den Bogenschützen waren die Vereinsmeisterschaften nocht nicht abgeschlossen, so dass die Ehrung der Sieger auf die Hauptversammlung im nächsten Jahr verschoben wurde.
Begleitet von der berühmt-berüchtigten Tombola wurden im Verlauf des Abends die Ergebnisse des Königsschießens bekanntgegeben. Mit der Proklamation des Königs war dann der Höhepunkt des Abends erreicht. Mit einem 1397 Teiler wurde Sigward Schlegel neuer Schützenkönig und bekam die Schützenkette vom Vorjahressieger ü,berreicht, was nach den Geschehnissen der Vorjahre keine Selbstverständlichkeit ist. 1. Ritter wurde Sebastian Ehrenreich (1407 Teiler) und 2. Ritter wurde Olfa Flohr mit einem 1916 Teiler.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft können hier abgerufen werden. Die zugehörigen Schußbilder sind auf folgender Grafik zu sehen:

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2015

60 Jahre SV Edelweiss Mückenloch

60 Jahres Feier Anlässlich des 60. Geburtstages des SV Edelweiss Mückenloch wurde am 3. Oktober eine Ehrenscheibe, gestiftet von Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser, unter den geladenen Vertretern der orstansässigen Vereine und der Kommunalpolitik ausgeschossen. OSM Karl Herbold jun. konnte neben Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser auch Bürgermeister Horst Althoff zur kleinen Feier begrüssen. In seiner Ansprache betonte Bürgermeister Althoff die Bedeutung der Vereine für das kulturelle Leben in der Gemeinde. Auch wenn der SV Edelweiss mit 80 Mitgliedern klein wirken mag, so ist er gemessen an der Bevölkerungszahl von Mückenloch doch als grosser Verein zu sehen, der durch viele Aktivit&aten; am öffentlichen Leben im Ort und in der Stadt teilnimmt. Auch dafüf sprach er einen grossen Dank aus und unterstrich dies noch durch ein kleines Geschank anlässlich des 60. Geburtstages des Vereins.
Die Ehrenscheibe wurde mit dem Luftgewehr ausgeschossen, gewertet wurde das Ergebnis von fünf Schüssen in Zehntelwertung. Die Ehrenscheibe wird dem Sieger am diesjährigen Weihnachtsmarkt überreicht.

Jubilaeum
Platzierung Name Ringe
1.Gerhard Scholz36.0
2.Max Horchheimer33.5
3.Angelika Herbold33.2
4.Karl Herbold 32.7
5.Pierre Wallstab 31.9
6.Thomas Schippl 29.9
7.Joachim Bergsträsser 25.8
8.Udo Knauf 21.6
9.Horst Althoff 20.8
10.Rüdiger Freund 15.3



Kreismeisterschaften 2015

-- Der SV Edelweiss schlägt wieder zu --

Zur Bildergallerie...

Kreismeisterschaft 2015 Gute bis sehr gute Platzierungen konnten die Edelweiss-Schützen bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole, die am Wochenende des 21. und 22. Februar in Eberbach stattgefunden haben, erzielen. Die Luftgewehrmannschaft, bestehend aus Sebastian Ehrenreich, Karl Herbold und Dieter Opitz erreichte mit einer Gesamtringzahl von 988 Ringen den 3. Platz, die Luftpistolenmannschaft in gleicher Zusammensetzung 961 Ringe und damit den 2. Platz!

Platzierung Name Ringe
Luftgewehr Juniorenklasse B
2. Maurice Herbold 335
Luftgewehr Damen
8. Alicia Herbold 359
Luftgewehr Herren
11. Sebastian Ehrenreich 336
13. Karl Herbold 329
15. Dieter Opitz 323
Luftgewehr Altersklasse Herren
7. Thomas Linnebach 289
Luftpistole Herren
6. Sebastian Ehrenreich 342
8. Dieter Opitz 313
11. Karl Herbold 306
Luftpistole Altersklasse Herren
6. Bernd Wittmann 66



Königsfeier 2014

-- Ein Hesse wird König --

Zur Bildergallerie...

Koenigsfeier 2014 Bei der Königsfeier des SV Edelweiss Mückenloch war die Überraschung für Dieter Opitz aus Neckarsteinach groß. Am vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder des SV Edelweiss im Schützenhaus zur alljährlichen Königsfeier. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte OSM Karl Herbold alle Mitglieder und Gäste, danach wurde zuerst der Ernst Sauer-Pokal ausgeschossen. In diesem Jahr errang Andreas Knauf den Siegerpokal. Nach einem gemeinsamen Essen wurden zunächst von Sportleiter Sebastian Ehrenreich die Vereinsmeister bekanntgegeben. Bei KK-liegend war Achim Becker erfolgreich. Bei KK 3x20 (Dreistellungskampf), Luftgewehr sowie mit der Luftpistole konnte sich Sebastian Ehrenreich in die Siegerliste eintragen. Bei den Bogenschützen war Wolfgang Wagner mit dem Blankbogen der Beste. Mit dem Compoundbogen war es Günter Lautenschläger und in der Jugendklasse Blankbogen Sebastian Fallenstein.
Die Bekanntgabe des Schützenkönigs ist aber das Highlight des Abends und wurde mit großer Spannung erwartet. Geschossen wurde stehend aufgelegt auf 50 m mit dem Kleinkalibergewehr. Den besten Schuß erzielte hierbei Dieter Opitz mit einer 312 Teiler und wurde damit der neue Schützenkönig, gefolgt von Maurice Herbold als 1. Ritter (644 Teiler) und Karl Herbold als 2. Ritter (791 Teiler). Tradition hat auch die Tombola, welche der Ehren-OSM Gerhard Scholz erneut gekonnt mit viel Witz an die versammelten Schützinnen und Schützen brachte. Ein schöner, gelungener und geselliger Abend zum Jahresabschluss.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft gibt es hier. Die Schußbilder sind auf folgender Grafik zu sehen:

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2014

Freundschaftsschiessen Schweindorf - Mückenloch

-- Der Pokal bleibt zu Hause --

Zur Bildergallerie...

Schweindorf 2014 Alljährlich treffen sich die beiden Schützenvereine Keilerschützen Schweindorf und der SV Edelweiss Mückenloch zum Freundschafts- bzw. Pokalschiessen. Beide Vereine verbindet eine 45 jährige Freundschaft, jedes Jahr trifft man sich, einmal in Mückenloch und das andere Jahr in Schweindorf.
In diesem Jahr war es an uns, Scheindorf zu besuchen. Am Samstag den 11.10. traf man sich dort am Schützenhaus. OSM Joseph Breitenberger begrüsste die Edelweissschützen mit ihrem Vorstand Karl Herbold. Bevor aber das Schiessen stattfand, wurde das neue Backhaus besichtigt, welches erst seit kurzem in Betrieb ist. Dort wurde auch Kaffee und Kuchen (natürlich frisch vom Backofen), gereicht. Nach einem Dorfrundgang wurde auf dem Schiessstand das Pokalschiessen durchgeführt. Es war an den Mückenloch Schützen, den Pokal zu verteideigen. Gewertet wurde im Teilermodus, d.h. nur die besten 10er kamen in die Wertung. 10 Schützen aus Mückenloch und 18 Schützen aus Schweindorf waren beteiligt.
Um die Spannung zu erhöhen, wurde das Ergebnis erst nach dem Abendessen (das fast schon traditionell im Gasthaus "Herz" eingenommen wurde), bekannt gegeben. Die beiden Sportleiter Sebastian Ehrenreich und Wilhem Mittring zerrten mit viel Witz und Humor an den Nerven der Beteiligten, bis der Sieger verkündet wurde. Die besseren Treffer hatten auch in diesem Jahr die Schützen aus Mückenloch. So konnte man den Pokal wieder mit nach Hause nehmen. Zu verdanken hatten sie den Sieg Thomas Linnebach, der fast im Alleingang den Pokal nach Mückenloch holte. Er wurde sozusagen in der Nacht zum Pokalschreck von Schweindorf.
Nach ein paar gemütlichen Stunden im "Herz" trat man zur späten Stunde die Heimreise an. Nächstes Jahr wird man sich in Mückenloch Wiedersehen, oder vieleicht auch schon voher im Juli in Schweindorf auf dem Waldfest am 25.7.2015. Wer eimmal Schweindorf kennenlernen möchte, ein Besuch beim Waldfest wäre eine gute Gelegenheit.

Schützenkette wieder aufgetaucht

-- Der Motorradsaison sei Dank --

Unglaublich, aber wahr: Nach eineinhalb Jahren ist die Schützenkette wieder aufgetaucht. Sie war nicht bei den Weihnachtssachen, auch nicht beim Osterschmuck, auch hat sie nicht der Postbote von der Treppe geklaut. Auch war sie nicht bei den Schuhen der Frau. Nein, sie ist von der Treppenstufe in den darunterliegenen Motorradhelm gefallen -- und weg war sie! Dank der Verschärfungen der Straßenverkehrsordnung und dem Beginn der Motorradsaison Ende Juni ist die mehr als 40 Jahre alte Kette dann wieder aufgetaucht. "Ich hatte so einen Druck auf dem Kopf, als ich vom Motorrad gestiegen bin." soll der ehemalige Schützenkönig Jürgen Ihrig gesagt haben, als die Kette aufgefunden wurde.
Der SV Edelweiss ist voller Glück und Freude nach diesem Fund. Dies versöhnt mit dem Jahr, der Himmel wurde merklich heller. Wir sehen nun alle einer außerordentlichen Königsfeier oder einem "Kettenfest" entgegen....

Ergebnisse vom 1. Neckartalcup 2013

-- Full House in Mückenloch --
Ergebniss Neckartalcup 2013 Die Ergebnislisten vom 1. Neckartalcup können hier heruntergeladen werden.

Nachtrag Kreismeisterschaft 2013

-- LP Schützen immer für eine Überraschung gut --
Pokal KM 2013 Unerwartet konnte der SV Edelweiss beim diesjährigen Kreisschützenball in Dilsberg den Pokal für den 12. Platz in der Mannschaftswertung bei den Kreismeisterschaften 2013 entgegennehmen. Diese Platzierung konnte durch das tolle Ergebnis der Luftpistolenmannschaft bei den Wettkämpfen im Februar erreicht werden. Man(n) hatte mit dieser Auszeichnung überhaupt nicht gerechnet! Dementsprechend überrascht wirkt auch unser OSM Karl Herbold, der auf dem Foto links gerade den Pokal entgegennimmt.

Besuch der Keilerschützen 2013

-- Werner-Müller-Gedächtnispokal wieder in Mückenloch --
Der SV Edelweiss Mückenloch war beim traditionellen Werner-Müller-Gedächtnispokalschießen nach langer Zeit mal wieder erfolgreich. Der Pokal bleibt also zumindest für dieses Jahr bei uns und nächestes Jahr werden wir ihn nicht einfach so wiederhergeben. Das Pokalschießen erfolgt traditionell mit dem Luftgewehr, jeder Schütze hat zehn Schuß, keine Probeschüsse. Es zählen nur 10er. Es wird der Teiler-Mittelwert der besten 5 Zehner jeder Mannschaft gewertet. Mückenloch hatte dieses Jahr 8 Zehner, Schweindorf nur 5 -- und damit hatte Mückenloch die größere Auswahl. Im Detail sah es dann so aus:

Mückenloch Schweindorf
95 77
118 137
157 172
160 231
166 238
Mittelwerte
139.2 171

Yippie-ya-yeah, Schweindorfer!

Neben dem sportlichen Teil, stand aber natürlich auch das gesellige Beisammensein mit unserer Freunden aus Schweindorf im Vordergrund. Zum Abendessen gab es ein köstliches Spanferkel frisch vom Drehspieß, das Dank unseres Küchenteams Andreas und Günter perfekt auf den Punkt zubereitet war. Der Abend ging feuchtfröhlich zu Ende -- leider mußten die Schweindorfer wegen der Lenkzeiten Ihres Busfahrers sich wieder viel zu früh auf den Weg machen. Wir freuen uns schon auf unseren Besuch bei Euch im nächsten Jahr!

Flaschencup 2013

-- Spannung bis zur letzten Sekunde --
>Ergebniss Familienduell 2013 Auch wenn das Wetter beim diesjährigen Flaschencup eher suboptimal war, sind dennoch 12 Mannschaften zum Wettkampf angetreten. Auch die Vorjahressieger, das Kerwekommitee, bestehend aus Florian Wilhelm und Ramon Teschner trat wieder betont siegesbewußt an. Aber es war eine Zitterpartie! Lange hatte ihre Bestzeit von 2:50 (33 Flaschen) auf dem im Vergleich zu den Vorjahren deutlich schwierigeren Hindernisparcours Bestand. Mit dem Team "Die Wefze" (Dieter Optiz und sein Sohn Adrian Opitz) hatten dank exzellenter Schießergebnisse nur 10 Flaschen über den Parcours zu transportieren und setzten das Kerwekommittee gehörig unter Druck. Doch bei der letzten Aufgabe, es mußten 5 Flaschen in einen Eimer geworfen werden, sollte sich die geringe Anzahl an Flaschen eher als Nachteil herausstellen. Die Zeit verrann, so dass am Schluß 4:02 auf der Uhr standen -- Pech!
Auch die Mannschaft Musikverein 2 mit Harald Spieß und Nils Baumunk waren mit 31 Flaschen sehr gefährlich und im Parcours super unterwegs. Am Ende standen 3:02 auf der Uhr -- Erleichterung beim Kerwekommittee und beginnende Vorfreude!
Doch dann, im letzten Durchgang des Tages konnte das Dreamteam (Sebastian Fallenstein und Maurice Herbold) dem Kerwekommittee buchstäblich in der letzten Sekunde mit einer Zeit von 2:39 (bei 35 Flaschen) noch den Sieg streitig machen! Entsetzen! Tumultartige Szenen!
Es war ein toller Wettkampf, besonders habe wir uns über die Teilnahme der im Ort ansässigen Vereine gefreut. Hoffentlich hat es Euch Spaß gemacht und ihr kommt nächstes Jahr, bei hoffentlich besserem Wetter, wieder zu uns. Die kompletten Ergebnisse können hier eingesehen werden. Die Tabellenseiten wechseln im 5 Sekundentakt.

Zur Deutschen Meisterschaft Qualifiziert

-- Mückenlocher Schützen bei Landesmeisterschaft vorne platziert --
Sebastian Fallenstein vom SV Edelweiss Mückenloch konnte sich mit starken 212 Ringen bei der Landesmeisterschaft Feldbogen in Malsch in der Jugendklasse Blankbogen für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Mit diesem Ergebnis setzte er sich gleichzeitig bei der Landesmeisterschaft an die Spitze. Die DM findet dieses Jahr am 10. August in Mittenwald statt. Die Limitzahlen in der Jugendklasse Blankbogen lagen dieses Jahr bei 205 Ringen. Nach gegenwärtigen Stand wird es 11 Teilnehmer in dieser Klasse bei der DM geben -- Sebastians Chancen stehen also nicht schlecht! Wir drücken ihm die Daumen für die DM und gratulieren ihm zu diesem großartigen Erfolg!
Die weiteren Ergebnisse unserer Starter bei der Landesmeisterschaft waren:

Platzierung Name unbekannt bekannt Summe
Jugendklasse Blankbogen
1. Sebastian Fallenstein 117 95 212
Schützenklasse Blankbogen
2. Andreas Fallenstein 112 96 208
Altersklasse Blankbogen
4. Wolfgang Wagner 116 82 198

Die Spalte "unbekannt" listet die Ergebnisse des Durchganges mit unbekannter Zielentfernung, "bekannt" entsprechend mit bekannter Zielentfernung.

Kreisbogenreferent

-- Kleiner Verein ganz Groß --
Kreisbogenreferent Bernd Wittmann vom SV Edelweiss Mückenloch ist neuer Kreisbogenreferent des Kreis-4 Neckartal. Die Position im Kreisvorstand war über ein Jahr vakant. Bernd ist ein begeisterter Bogenschütze und mit seiner Bereitschaft zur Übernahme des Amtes schließt er eine große Lücke im Bereich des Bogensportes auf Kreisebene. Damit ist auch u.a. auch wieder die künftige Ausrichtung der Kreismeisterschaften gesichert. Wir wünschen Bernd viel Glück und Erfolg in seinem neuen Amt!

Jahreshauptversammlung 2013

Auf der Jahreshauptversammlung wurde die Vorstandschaft sowie die Position der Kassenprüfer neu gewählt. Ellen Wirthmüller-Wagner trat dieses Jahr nicht erneut als Schriftführerin zur Wahl an. Da kein Nachfolger bzw. keine Nachfolgerin gefunden werden konnte, bleibt dieser Vorstandsposten bis auf Weiteres vakant. Alle anderen Amtsinhaber stellten sich erneut der Wahl und wurden von der Hauptversammlung für weitere zwei Jahre in Ihren Ämtern bestätigt.

Mückenlocher Blankbogenschützen waren erfolgreich

-- Erste Plätze beim Turnier in Karlsruhe --
Beim Karlsruher Bogenturnier das am 16./17. Februar 2013 stattgefunden hat, haben die Mückenlocher Blankbogenschützen erneut ihre Klasse unter Beweis gestellt. In der Mannschaftswertung belegte der SV Edelweiss den ersten Platz:

Name 1. Durchgang 2. Durchgang Summe
Wolfgang Wagner 233 252 485
Andreas Fallenstein 206 196 402
Sebastian Fallenstein 140 117 257
Summe: 1144

Auch in der Einzelwertung wurden sehr gute Plazierungen erzielt:
Glückwunsch an die erfolgreichen Schützen!

Königsfeier 2012

-- Das 2,4mm Ringkorn brachte ihm Glück --
Koenigsfeier 2012 Er kam als letzter und rollte das Feld von hinten auf: Diesjähriger Schützenkönig wurde mit einem 148 Teiler Jürgen Ihrig. 1. Ritter wurde Maurice Herbold (630 Teiler) dicht gefolgt von seinem Vater Karl Herbold jun. als 2. Ritter mit einem 646 Teiler. In diesem Jahr wurde wieder mit dem Kleinkalibergewehr, stehend aufgelegt auf 50 Meter geschossen.
Vereinsmeister wurden: Beim Bogenschießen gab es folgende Resultate:
Der traditionell an der Königsfeier ausgeschossene Ernst-Sauer-Pokal ging dieses Jahr an Thomas Linnebach.

Besuch bei den Keilerschützen in Schweindorf

Zur Bildergallerie...

Keilerschuetzen 2012 Am Samstag den 13. Oktober 2012 waren wir zu Besuch bei unseren Schützenfreunden in Schweindorf.


Tag der offenen Tür 2012

-- Ehrenscheibe zur Wiedereröffnung des KK Standes ausgeschossen --

Ziel im Visier Am vergangenen Wochenende fand beim SV Edelweiss Mückenloch ein Tag der offenen Tür statt. Diese Veranstaltung war Teil einer bundesweiten Kampagne, mit der der Deutsche Schützenbund das "Wochenende der Schützenvereine" begangen hat. Unser Angebot rund um das Bogen-, Luftgewehr- und Luftpistolenschießen war gut besucht. Der Erste Vorsitzende Karl Herbold jun. des SV Edelweiss konnte folgende Bilanz ziehen: "Wir haben uns seitens unseres Vereins viel Mühe gegeben und wir hoffen, dass der eine oder andere Besucher auch einmal zu unseren normalen Trainingszeiten vorbeischaut. Vielen hat es Spaß gemacht einmal selbst das Sportschießen auszuprobieren und wir konnten Vorurteile, die bei einigen Interessenten bestanden, hoffentlich ausräumen." Rund 8 Vereinsmitglieder waren am Sonntag beteiligt und trugen durch ihre Unterstützung mit dazu bei, dass diese Veranstaltung einen positiven Verlauf nahm. Insbesondere das Küchenteam um Andreas Fallenstein und Günther Lautenschläger war schon seit 4 Uhr morgens auf den Beinen um das phantastische Spanferkel pünktlich um 12 Uhr servieren zu können.
Ein Höhepunkt war das Ausschießen der Ehrenscheibe zur Wiedereröffnung des KK Standes, welche von Ortsvorsteher und Gemeinderatsmitglied Joachim Bergsträsser gestiftet wurde. Jeder Teilnehmer durfte nach einigen Probeschüssen einen Wertungsschuß stehend aufgelegt mit dem KK Gewehr abgeben. Die Wertung erfolgte durch Messung des "Teilers", d.h. den Abstand des Schußes vom Zentrum gemessen in 1/100 mm. Von den insgesamt 26 Teilnehmern entfielen die ersten Plätze auf:
Platz Teilnehmer Teiler Ringe
1. Mohr, Elisabeth 880 9.9
2. Jakob, Erik 1190 9.5
3. Wagner, Wolfgang 1203 9.5

Die komplette Tabelle kann hier heruntergeladen werden.

KK Stand nach Instandsetzungsarbeiten wieder freigegeben

Die große Kraftanstrengung einer kleinen Gruppe von Vereinsmitgliedern in den vergangenen Monaten hat sich schlußendlich ausgezahlt: Wir haben nach erfolgreicher Abnahme des KK-Standes ohne Beanstandungen durch den Sachverständigen nun auch die offizielle Freigabe zur Wiederaufnahme des Schießbetriebs durch das Landratsamt erhalten. Es darf also wieder fleißig trainiert werden!
An dieser Stelle eine kurze Vorstellung der sportlichen Disziplinen, die mit Kleinkaliberwaffen geschossen werden:
Alle diese Wettbewerbe waren auch auf der Olympiade in London Live zu sehen.
Dann gibt es auf Kreis-/Landes und Bundesebene noch:
Wie man sieht, bietet das KK-Schießen eine Vielzahl abwechslungsreicher Disziplinen. Gerade für Luftgewehrschützen gilt hier: Die anderen Anschlagsarten sind das Interessante! Der vom Luftgewehr gewohnte Stehendanschlag unterscheidet sich kaum vom Stehendanschlag mit dem Kleinkalibergewehr -- allenfalls der höhere Rückschlag mach hier einen wesentlichen Unterschied. Daher ist es kaum verwunderlich, dass man solange man ausschließch beim gewohnten Anschlag bleibt, das KK Schießen als wenig abwechslungsreich empfindet. Daher einfach mal ein komplettes 60 Schuß Programm schießen und die Faszination Kleinkaliber entdecken!

Nach oben
Zu den älteren Nachrichten...